kyBounder
kyBounder

Mehr Bewegung im Alltag dank dem kyBounder

Das einmalige Schwebegefühl
Der kyBounder ist ein weich-elastischer Federboden. Seine impuls-aktive Knautschzone lässt den Fuss tief einsinken und gewährleistet eine optimale Rückfederung. Der kyBounder fordert den Körper zu feiner, permanenter Aktivität auf, um die Balance und Körperhaltung zu wahren. Der Rebound Effekt bedingt eine wechselseitige Muskelanspannung und -entspannung. Dies trainiert die Bein-, Fuss- und Rückenmuskulatur. Ohne zusätzlichen Zeitaufwand verbessert der kyBounder Gleichgewicht, Koordination und allgemeine Fitness.

Vorteile und Wirkungen

  • Trainiert die Muskulatur
  • Entspannt den Rücken
  • Schont die Gelenke
  • Verbessert die Körperhaltung
  • Baut Müdigkeit ab

Vom passiven Sitzen zum aktiven Stehen
Ob beim Bügeln, Fernsehen oder Arbeiten am PC - mit dem kyBounder trainieren Sie sich im Alltag fit und gesund. Auch Breiten- und Profisportler trainieren und regenerieren auf dem weichen Federboden. Klicken Sie auf Ihren gewünschten Anwendungsbereich und erfahren Sie, wie Sie mit dem kyBounder fit und gesund bleiben.

kyBounder plus: Weich und angenehm stehen mit Schuhen und Sicherheitsschuhen (Stahlkappen)
Der 2 cm dicke kyBounder plus ist ideal, wenn Sie im Berufsalltag lange Zeit auf harten Böden arbeiten: z.B. an einem Bankschalter, an einer Verkaufstheke oder in Sicherheitsschuhen an einer Werkbank. Der weich-elastische kyBounder plus entlastet den gesamten Körper, schont die Gelenke und hilft gegen müde Beine. Durch seine spezielle Beschichtung ist er wasserbeständig und leicht zu reinigen. Daher eignet er sich zur Nutzung mit Schuhen. Allerdings muss er geschützt werden vor Dauernässe, aggressiven Flüssigkeiten und (heissen) Spänen.

kyBounder Farben: Bordeaux | Anthrazit

kyBounder | kyBounder plus in Silber
in folgenden Grössen erhältlich:

46 x 46 cm mit einer Dicke von 2 cm, 4 cm und 6 cm
94 x 46 cm mit einer Dicke von 2 cm, 4 cm und 6 cm

Welche Dicke benötige ich?

kyBounder 2 cm - Für Therapie und Rehabilitation (wieder laufen lernen)

kyBounder 4 cm - Für Personen mit Gleichgewichtsstörungen und Schwindel, Senioren, Kinder und Personen mit Verletzungen

kyBounder 6 cm - Für den allgemeinen alltäglichen Einsatz: im Training, Zuhause oder im Büro.

Grundsätzlich gilt: Je dicker desto trainingsintensiver ist das Stehen auf dem kyBounder.


Meinungen/Kundenaussagen

Celina Fuchs, Toxic FM Moderatorin, Schweiz

Celina Fuchs, Toxic FM Moderatorin, Schweiz

Ich habe selber Rückenbeschwerden und habe so etwas noch nie erlebt. Auf dem kyBounder fühle ich mich wie zuhause, er ist sehr bequem und ich habe eine grosse Bewegungsfreiheit. Video ansehen

Michael Lindenman, Konditionstrainer HSV, Deutschland

Michael Lindenman, Konditionstrainer HSV, Deutschland

In der Schweiz bin ich auf kybun gestossen und ich habe das versucht bei den Young Boys und das hat uns sehr gut gefallen. Und wir haben auch gemerkt, dass es wenige Verletzungen gibt. Dann bin ich von den Young Boys zum FC Luzern gegangen und habe es dort sofort übernommen. Der HSV hat im letzten halben Jahr viele gute Entscheidungen gemacht, und eine davon ist sicher der kyBounder.

Gabriele Kastner, Schulleiterin der Falkschule, Deutschland

Gabriele Kastner, Schulleiterin der Falkschule, Deutschland

Da gibt es Studien dazu, dass das Lernen im Stehen auch aufmerksamer macht und was also noch genial ist, ist das wir zum Tisch dieses Kissen haben, den kyBounder. Der kyBounder ist federweich und trotzdem sackt man nicht ein. Man steht also sehr entspannt auf diesem Kissen und muss sich ständig ausbalancieren. Das heisst also man muss schauen ob man aufrecht steht und da werden ganz viele Muskelgruppen aktiviert. Mit diesen Muskelgruppen wird auch wieder das Gehirn aktiviert und das steigert eigentlich die Aufmerksamkeit. Man glaubt ja eher, dass es andersrum ist aber die Kinder passen viel besser auf.


kyBounder Anwendungsgebiete

kyBounder im Büro
Arbeitswelt
kyBounder beim Bügeln
Zuhause
kyBounder in der Schule
Schule
kyBounder für Senioren
Im Alter
kyBounder beim Sport
Sport
kyBounder in der Therapie
Therapie