Ein Leben lang fit und beweglich

Regelmässige Bewegung schützt vor vielen altersbedingten Krankheiten. Zudem verzögert körperliche Aktivität den biologischen Alterungsprozess. Der weich-elastische Federboden kyBounder bringt Bewegung in den Alltag. Der kyBounder trainiert Gleichgewicht und Beweglichkeit. Haltung und Gang verbessern sich spürbar. Das sanfte Training lässt sich ganz einfach in den Alltag integrieren: beim Fernsehen, Bügeln oder Kochen.

Das Laufen im kyBoot begeistert jedermann. Der kyBoot ist so weich und wohltuend, dass es sich wie Barfusslaufen anfühlt. Der kyBoot entlastet die Gelenke. Fuss- und Rückenschmerzen sind wie weggeblasen.

Gehirn und muskuläre Aktivität aus gesundheitlicher Sicht
Durch geeignetes körperliches Training bzw. Sport ist man in der Lage, zahlreichen Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen sowie auch verschiedenen Krebskrankheiten entgegenwirken zu können. Gleichzeitig kann man sich hierdurch funktionell körperlich wie geistig jünger erhalten, als es chronologisch dem Geburtsschein des Betreffenden entspricht.

Prof. mult. Dr. med. Dr. h.c. Wildor Hollmann, Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin Deutsche Sporthochschule Köln

Folgende Seniorenheime fördern mit dem kybun Bewegungskonzept die Gesundheit

  • Seniorenheim Rohrbach, Österreich
  • Betreutes Wohnen in Steinach, Schweiz
  • Altenpflegeheim Mittweida, Deutschland 
  • Seniorenzentrum Emmaus in Saalburg-Ebersdorf, Deutschland
  • Seniorenzentrum "Herbstsonne" im Freital, Deutschland
  • CURANUM Seniorenresidenz Bad Lauterberg, Deutschland
  • Kranken- u. Seniorenpflegeservice Steffi Stein GmbH in Chemnitz-Rottluff, Deutschland
  • DRK Seniorenpflegeheim "Albert Schweitzer"in Altenburg, Deutschland
  • Kranken- u. Seniorenpflegeservice Steffi Stein GmbH in Hohenstein-Ernstthal, Deutschland
  • Seniorenpflegeheim "An der Mozartstraße" in Chemnitz, Deutschland
  • Seniorenresidenz der KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH Berlin, Deutschland
  • Curanum Seniorenresidenz Geertz in Bad Schwartau, Deutschland
  • Seniorenresidenz Am Küchwald - Senioren- und Pflegeheim in Chemnitz, Deutschland
  • Curanum Pflege- und Betreuungszentrum Merseburg - Deutschland
  • Curanum Seniorenpflegezentrum Barth, Deutschland
  • DRK-Altenpflegeheim Limbach Oberfrohna, Deutschland
  • DRK-Altenpflegeheim Hainichen, Deutschland
  • Seniorenzentrum Olbernhau, Deutschland
  • Seniorenheim Schloß Pfaffroda, Deutschland
  • Fazit Seniorenresidenz "Am Schwanenteich" in Zwickau. Deutschland
  • ASB Seniorenpflegeheim „Willy Stabenau“ Zwickau, Deutschland
  • Senioren- und Seniorenpflegeheim gGmbH Zwickau, Deutschland

Wirkung und Vorteile:

  • Kann Rückenbeschwerden lindern
  • Lockert die Muskulatur
  • Verbessert die Körperhaltung
  • Stärkt die stabilisierende Muskulatur
  • Steigert das Wohlbefinden
  • Beugt der Sturzgefahr im Alter vor
  • Verbessert die Standfestigkeit

Kundengeschichten

Herr Karst aus Andernach, Deutschland

Herr Karst aus Andernach, Deutschland

Mir ging es nicht gut, meine Schuhe hatten mir nicht viel zugelassen. Ich konnte nicht viel in den Schuhen laufen und hatte jede Menge Schmerzen, im Rücken, an den Oberbeinen und an der Hüfte. Ich habe dann die kyBoots vor dem Laden gesehen und ging dann rein und habe mich mal informiert, was hier eigentlich für Schuhe verkauft werden. Ich bekam dann gleich mal ein paar Schuhe zur Anprobe und habe es gleich als ''Wow'' empfunden. So was kannte ich ja gar nicht. Ich musste mich beinahe am Tresen festhalten, sonst wäre ich umgefallen, da es für mich im ersten Moment so schwabbelig war. Ich habe aber recht schnell festgestellt, dass es für meinen Körper sehr gut ist und dass es mir helfen würde meine Schmerzen zu bewältigen. So das es mir in Zukunft viel, viel besser gehen kann. Ich habe dann gegen Unterschrift ein Paar Probeschuhe bekommen. Ich war drauf aus die Schuhe wenigstens eine gute, knappe Woche zu tragen um festzustellen wie es mir persönlich damit geht. Am Dienstagnachmittag habe ich die Schuhe bekommen und heute am Freitagmorgen bin ich erstmals wieder in diese Schuhe gestiegen und seitdem habe ich keine Schmerzen mehr. Ich habe keine Schmerzen  mehr in der Hüfte und im Rücken. Ich habe keine Schmerzen mehr, sie sind weg. Eigentlich hatte ich vor mich dieses Jahr an der Hüfte operieren zu lassen, aber so wie es jetzt zurzeit aussieht, habe ich diese Operation nicht mehr nötig. Ich kann diese Schuhe nur jedem empfehlen, der Probleme mit seinem Knochenbau und mit seinem Gerüst hat. Jeder sollte wenn er ein bisschen Geld übrig hat, dies auf die Seite legen falls man es auf einmal nicht bezahlen kann. Somit kann man sich die Schuhe nach mehrmaligem zusammenlegen irgendwann mal leisten. Es wird jedermanns Gesundheit absolut dienlich sein, mehr kann ich nicht anraten. Ich habe es erfahren und mir heute zwei Paar Schuhe gekauft. Auch ich habe dafür gespart und ich habe auch noch mehr gespart. Ich kaufe mir Sachen, die ich sehe, die für mich und meine Frau gut sind und da sind eben diese zwei Paar Schuhe heute besonders gut angebracht.

Werner Keusen vertreibt italienische Spezialitäten, Schweiz

Werner Keusen vertreibt italienische Spezialitäten, Schweiz

Dank diesen Schuhen, bin ich so aktiv. Ich kann wirklich überall gehen. Zwischendrin hatte ich auch Beschwerden in den Knien, oberen Gelenke und auch unter den Füssen. Habe früher auch viele Fehltritte gemacht. Jetzt nicht mehr. Ich hatte zuerst Bedenken wegen den Fehltritten und so weiche Schuhe brauchen Härte. Man hat immer einbandagiert, dies ist genau falsch. Wenn man zu fest einbandagiert, wird die Blutzirkulation gehemmt. Harte Schuhe sind das Letzte, was man sich selber antun kann.

Johann Brülisauer aus der Schweiz

Johann Brülisauer aus der Schweiz

Mit diesem habe ich sicher mehr Lebensfreude. Es gefällt einem so schon besser auf dieser Welt.

Medienberichte über kybun im Alter

Dienstag 12. April 2016Schweizweite Kampagne: Mobil und selbständig sein bis ins hohe Alter

Schweizweite Kampagne: Mobil und selbständig sein bis ins hohe Alter

Anfang März wurde schweizweit die Kampagne «Sicher stehen - sicher gehen» lanciert. Mit der Kampagne wollen Partner wie die Beratungsstelle für Unfallverhütung und Pro Senectute Schweiz zeigen, dass...Mehr [+]

Montag 07. März 2016Sicher z'Fuess für Senioren

Sicher z'Fuess für Senioren

Am Donnerstag, 17. März, beginnt in Buchs ein Gruppenkurs für Seniorinnen und Senioren. Ziel ist es, ihnen Anleitung und Motivation zu geben für regelmässige Kraft-, Reflex- und Gleichgewichtsübungen.Mehr [+]

Mittwoch 05. Dezember 2012Besseres Gleichgewicht dank kyBounder

Besseres Gleichgewicht dank kyBounder

Die Senioren von der Seniorenresidenz „Am Schwanenteich“ trainieren regelmässig auf dem kyBounder. Mehr [+]