Höhere Konzentration durch Stehen im Schulunterricht

Das Sitzen dominiert unser Leben – und zwar von klein auf. Am besten kann man "festsitzende" Strukturen und Verhaltensweisen verändern, indem man Bewegung und Dynamik in den Schulalltag bringt.

Auf dem kyBounder wird ein weicher flexibler Untergrund simuliert. Alleine durch das federleichte Schweben auf dem kyBounder werden viele Muskeln aktiviert. Studien belegen: Wer sich beim Lernen moderat bewegt, tut sich leichter und erhöht seine Intelligenz. Stillsitzen und konzentrieren zeigt dagegen deutlich schlechtere Ergebnisse. Zudem vermeidet kybun Haltungsfehler und baut Schulstress ab.

Lesen Sie hier eine Befragung von Schülern und Lehrern über Stehpulte im Klassenzimmer  PDF (104 KB)

Wirkung und Vorteile:

  • Konzentrierter beim Lernen
  • Steigert die Kreativität
  • Kombination von moderater Bewegung und geistiger Anstrengung erhöht Lernfähigkeit
  • Verbessert die Körperhaltung
  • Verbessert Koordination und Körperwahrnehmung
  • Steigert das Wohlbefinden
  • Verbraucht viele Kalorien auch im Unterricht
  • Macht riesig Spass
  • Kann bei Hyperaktivität helfen

Kundengeschichten

Helge, Schüler aus Deutschland

Helge, Schüler aus Deutschland

Das ist einfach schöner als beim Sitzen, weil beim Sitzen da sitzt man ja immer so und beim Stehen kann man halt mit den Füssen rumlaufen. Das ist einfach besser.

Kevin Adam Schüler an der Falkschule, Deutschland

Kevin Adam Schüler an der Falkschule, Deutschland

Man kann hier besser arbeiten als wenn man sitzt. Im Sitzen tut manchmal der Rücken weh. Man kann auch viel besser aufpassen, arbeiten und ist viel entspannter. Wenn man sitzt ist man manchmal auch etwas unruhig und braucht dann Bewegung. Alle 15 Minuten wird gewechselt. Ist auch spassig darauf zu stehen.

Schüler am OZ Buechenwald in Gossau, Schweiz

Schüler am OZ Buechenwald in Gossau, Schweiz

Man kann nicht einschlafen während des Unterrichts.


Medienberichte über kybun in der Schule

Dienstag 05. April 2016Was machen Kinder in der Schule, wenn sie nicht still sitzen können?

Was machen Kinder in der Schule, wenn sie nicht still sitzen können?

Sie fangen an mit dem Stuhl zu kippeln und herum zu zappeln. Also lieber die Kleinen aufstehen lassen, denn das Stehen fördert die Konzentration. Deshalb finden wir in immer mehr Schulen Stehpulte.Mehr [+]

Freitag 29. Jänner 2016Stehtische sind nicht nur gesund – sie sind auch gut fürs Hirn

Stehtische sind nicht nur gesund – sie sind auch gut fürs Hirn

Stehtische können nicht nur gut für unsere Gesundheit sein, sondern auch unsere kognitiven Fähigkeiten steigern. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die an einer texanischen Highschool durchgeführt...Mehr [+]

Dienstag 01. Dezember 2015Seit 7 Jahren lernen die Schüler auf dem kyBounder

Seit 7 Jahren lernen die Schüler auf dem kyBounder

An der Kantonsschule Wil SG lernen Schüler seit sieben Jahren im Stehen auf dem kyBounder. Wer geistig viel leisten muss, sollte hin und wieder am Stehtisch arbeiten – das entlastet den Körper,...Mehr [+]

Donnerstag 10. September 2015Auf den Füssen lernt sich's besser!

Auf den Füssen lernt sich's besser!

Was Hänschen nicht bewegt, bewegt Hans nimmermehr. Kinder brauchen Bewegung – auch während dem Unterricht. Denn Sitzen senkt nicht nur den Energieverbrauch, sondern führt auch zu schlechteren...Mehr [+]

Dienstag 07. April 2015Schulbesuch St. Gallen

Schulbesuch St. Gallen

«schule bewegt»-Götti Nicolas Fischer hat die SchülerInnen der Primarschule Grossacker in St.Gallen SG am 27.02.15 besucht und sich mit ihnen direkt im Klassezimmer bewegt.Mehr [+]